Browsing German translation

Don't show this notice anymore
Before translating, be sure to go through Ubuntu Translators instructions and German guidelines.
13 of 3 results
48.
Many applications use file formats specific to them. A good example is the <application>Adobe Photoshop</application> file format. Formats such as these are generally able to store additional data compared to widely-used standard formats and so are still useful. You may find that applications exist on Ubuntu to convert or use application specific formats. The <application>GIMP Image Editor</application> is able to use Adobe PSD files, for example.
Viele Anwendungen benutzen spezielle Dateiformate. Ein gutes Beispiel ist das <application>Adobe Photoshop</application>-Dateiformat. Formate wie diese sind im Gegensatz zu weit verbreiteten Standardformaten generell in der Lage, zusätzliche Daten zu speichern und sind deshalb weiterhin nützlich. Oftmals gibt es schon Anwendungen in Ubuntu, mit denen anwendungsspezifische Formate konvertiert und benutzt werden können. Beispielsweise ist <application>GIMP Bildbearbeitung</application> in der Lage, »Adobe PSD«-Dateien zu verwenden.
Translated and reviewed by Dennis Baudys on 2010-09-08
In upstream:
Viele Anwendungen benutzen spezielle Dateiformate. Ein gutes Beispiel ist das <application>Adobe Photoshop</application>-Dateiformat. Formate wie diese sind im Gegensatz zu weit verbreiteten Standardformaten generell in der Lage, zusätzliche Daten zu speichern und sind deshalb weiterhin nützlich. Oftmals gibt es schon Anwendungen in Ubuntu, mit denen anwendungsspezifische Formate konvertiert und benutzt werden können. Beispielsweise ist die <application>GIMP Bildbearbeitung</application> in der Lage, »Adobe PSD«-Dateien zu verwenden.
Suggested by Hendrik Knackstedt on 2011-05-31
Located in windows/C/preparing.xml:72(para)
146.
You can use the same email account in Ubuntu as you have done in Windows. If you have a web-based email account you should simply be able to access it using a web browser as you would have done in Windows. Otherwise, please note down the following information so that you can re-create your account settings on Ubuntu:
Sie können in Ubuntu das gleiche E-Mail-Konto benutzen, das Sie auch unter Windows verwendet haben. Wenn Sie ein webbasiertes E-Mail-Konto haben, sollten Sie einfach in der Lage sein, darauf zuzugreifen, indem Sie, genau wie in Windows, einen Webbrowser benutzen. Ansonsten lesen Sie bitte die folgenden Informationen durch, damit Sie Ihre E-Mail-Kontoeinstellungen in Ubuntu wiederverwenden können.
Translated and reviewed by Dennis Baudys on 2010-09-08
In upstream:
Sie können in Ubuntu das gleiche E-Mail-Konto benutzen, das Sie auch unter Windows verwendet haben. Wenn Sie ein webbasiertes E-Mail-Konto haben, sollten Sie einfach in der Lage sein, darauf zuzugreifen, indem Sie, genau wie in Windows, einen Webbrowser benutzen. Ansonsten lesen Sie bitte die folgenden Informationen, damit Sie Ihre E-Mail-Kontoeinstellungen in Ubuntu wiederverwenden können.
Suggested by Hendrik Knackstedt on 2011-05-31
Located in windows/C/preparing.xml:266(para)
313.
Inside your home folder (<menuchoice><guimenu>Places</guimenu><guimenuitem>Home Folder</guimenuitem></menuchoice>), you can arrange documents and other files in whatever folders you wish.
In Ihrem Persönlichen Ordner (<menuchoice><guimenu>Orte</guimenu><guimenuitem>Persönlicher Ordner</guimenuitem></menuchoice>) können Sie Dokumente und andere Dateien in beliebigen weiteren Ordnern anordnen, so wie Sie es möchten.
Translated and reviewed by Dennis Baudys on 2010-09-08
In upstream:
In Ihrem Persönlichen Ordner (<menuchoice><guimenu>Orte</guimenu><guimenuitem>Persönlicher Ordner</guimenuitem></menuchoice>) können Sie Dokumente und andere Dateien, wie sie möchten, in beliebigen Ordnern anordnen.
Suggested by Hendrik Knackstedt on 2011-05-31
Located in windows/C/glossary.xml:103(para)
13 of 3 results

This translation is managed by Ubuntu German Translators, assigned by Ubuntu Translators.

You are not logged in. Please log in to work on translations.

Contributors to this translation: Christof Reuter, Connor Imes, Dennis Baudys, Hendrik Knackstedt, Jochen Skulj, Jürgen Mülbert, Keruskerfuerst, Marcel Schmücker, Matthew East, Michael Schuelke, Moritz Baumann, Patrik Schönfeldt, Ralf, Steffen Eibicht, Sven Lamers, Thomas Lang, Ubuntu-Lover, hypsche.